Earbags "Ohrensocken"

19.02.2016

Laufinstinkt+ Schwaben Augsburg |

Produkttest | Aurüstung | Kälte | Wärme | Wind | Ohren |

 

 

Der gewitzte und clevere Weg, die Ohren im Winter und bei Kälte auch bei langen sportlichen Ausadauereinheiten warm zu halten und vor Wind zu schützen.

 

Im Blog von letzter Woche berichtete ich bereits über das famose Kühltuch

"Enduracool" als eines meiner persönlichen Highlights von der diesjährigen Ispo.

Hier schreibe ich über ein zweites: "Socken" für die Ohren ("Earbags").

 

Die ersten zwei Praxistest sind absolviert: je 2 Stunden Nordic Walking und Nordic Runnng bei bei 4-5°C und Wind - so stark und kalt, dass die Augen tränten und aus der Nase ständig der .... na Du weißt schon floss. 

Hier mein Erfahrungsbericht:


Diese "Ohrensocken" (aus Fleece/Filz) lassen sich mit einem Springklick-System (unsichtbar integriert) innerhalb von 1 s aus dem volumenreduzierten, kompakten Verstaufreundlichkeitsschlaf wecken und zum einzelnd über die Ohren Schieben bereit machen.

Das geht verblüffend einfach, schnell und ohne Pein - besser und haltesicherer als bei jedem mir bekannten In-Ear-Kopfhörer. So einen (Bowers & Wilkins C5) hatte ich während der Tests noch unter den "Earbags". Auch damit ließen sich diese "Ohrensocken aber problemlos über die Ohren ziehen und handhaben.

 

Ihre Haltesicherheit war - mit dem kabelgebundenen Kopfhörer - über die gesamten 2h tadellos. Scheuer,, Drücken, Verrutschen oder Scheuergeräusche, die sich tonal über die Kopfhörer übertragen hätten, waren zu keinem Zeitpunkt feststellbar.

Windströmungsinduzierte Störgeräusche in den Ohren werden reduziert, andere Umweltgeräusche - z.B. solche für die Verkehrssicherheit - werden aber trotzdem gehört. Dies scheint mir insbesondere für Hörgeräteträger

von besonderer Bedeutung zu sein. 

So kam ich denn auch beide Male ohne rote Ohren entspannt wieder zu Hause an.

 

Diese patentierte Produktidee stammt (natürlich) aus Skandinavien.

Hier die Koordinaten zu den diesem Beitrag zugrunde liegenden "Earbags":

info@earbags.com, www.earbags.com.

Es gibt sie dort in den 3 Größen (Small, Medium und Large) in unterschiedlichen Farben.

Preis: 12,50 €/Paar.

 

Leichtigkeit und ergonomische Formgebung ließen mich mehrere Male vergessen, dass ich diese Socken überhaupt auf den Ohren hatte. Wahrscheinlich trug aber auch die Tatsache dazu bei, dass sich meine Ohren darunter permanent warm und windgeschützt fühlten und insofern keinen Anlass verspürten, Reklamationssignale auszusenden.

Alles in allem eine überzeugende Vorstellung und speziell Gesundheits- und Ausdauersportlern im Outdoor-Bereich oder einfach nur Spatziergängern anempfohlen

- sie passen unter jeden (Fahrrad)Helm oder Hut.

 

 

 

Funktionstüchtigkeit, Testergebnis, Ergonomie, Tragekomfort und Design sowie Kleinheit, Leichigkeit und kompakte Verstaufreundlichkeit (sie passen nahezu in jedes Täschchen am/an Mann/Frau) haben dieses Produkt zu meinem besonderen Liebling

für den Rest des Winters und Bestandteil meiner Bordausstattung werden lassen. 

 

Besondere Empfehlung! 

 

 

 

 

 

Please reload

Empfohlene Beiträge

BIO-SIEGEL | Ernährungsstrategie

14.02.2020

1/10
Please reload

Neueste Beiträge
Please reload

Suchen per Schlagwort

Adresse

Laufinstinkt+® Therapie & Training

Haferfeldring 14

D-86343 Königsbrunn

 IMPRESSUM 

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

DISCLAIMER

 

Kontakt

Tel.: 08231/4018663 

Mobil: 0173/3852571

Fax: 08231/993528

Email: laufinstinkt.augsburg@online.de

 

Laufinstinkt+® Therapie & Training

seit 2015 von und mit Burkhard Bönigk.

Laufinstinkt+® ist eine eingetragene Marke.

 

  • Wix Facebook page
  • Pinterest Social Icon
  • Twitter Classic
  • SoundCloud Social Icon
  • Instagram Social Icon