Ruheübung

18.03.2016

Laufinstinkt+ Schwaben Augsburg 

Ruheübung 

Entspannung | Hypnoinduktion | Loslassen | zur Ruhe kommen | zentrieren

 

Termindruck, Sorgen und destruktive Stressoren führen uns mitunter in das Hamsterrad lang andauernder hoher innere Anspannung. Dass dies zu einem unserer Gesundheit nicht förderlichem seelischem Druck, zu psychischen Beeinträchtigungen und zu unerfreulichen, psychsomatischen Reaktionen des Körpers führen kann und führt,

ist hinlänglich bekannt. Mittlerweile sind psychische Leiden die häufigste Ursache

für krankheitsbedingte Frühverrentungen. Nicht umsonst hat die Weltgesundheits-organisation (WHO) den beruflichen Stress zu einer der größten gesundheitlichen Gefahren des 21. Jh. erklärt /1/.

 

Entspannungstechniken sind bewährte Möglichkeiten, um hier gegenzusteuern. 

Natürlich können sie allesamt die Ursachen einer psychischen Beeinträchtigung nicht beseitigen, aber sie können deren negative Auswirkungen zumindest dämpfen - nicht mehr, aber auch nicht weniger. Welche der Techniken am effektivsten hilft, hängt von den Problemen sowie von den Vorlieben der Hilfesuchenden ab. So oder so geht es darum, über das Umleiten der Konzentration, Pusfrequenz, Blutdruck, diskursives Denken und Hirnströme herunterzufahren und Loslassen, Entschleunigen, innere Ruhe und Wohlbefinden das Tor zu öffnen und das Feld zu bereiten. 

 

Auf der Unterseite "Entspannung" bietet Dir Laufinstinkt+ bereits verschiedene Entspannungstechniken mit jeweils mehreren Übungen an. Gleich, welche dieser Techniken mit welchen Übungen Dich interessieren oder Du bereits praktizierst, die heute auf der Unterseite "Entspannungstechniken/Hypnoinduktionen" eingestellte "Ruheübung" ist in jedem Falle eine besondere - insofern als sie sich, unabhängig von der gewählten Technik, als universelle Einstiegsübung empfiehlt. Anders als beim "Autogenen Training" oder der "Progressiven Muskelentspannung nach Jacobsen", die nach der Methode arbeiten, dass sich die psychischen Stressvorgänge ändern, wenn man an den körperlichen Funktionen arbeitet, wird hier versucht, die seelischen Vorgänge zu ändern und dadurch Einfluss auf die Körperfunktionen zu nehmen statt umgekehrt.

 

Probiere es einmal aus: 

zuerst diese "Ruheübung" auf der Unterseite "Entspannung/Hypnoinduktion"

und im Anschluss daran, z.B. auf der Unterseite "Entspannung/Autogenes Training",

die Übung "Regen/Wellen-Reise" durchzuführen - erprobenswert sowohl bei verliegender psychischer Belastung als auch als Präventionsmaßnahme.

 

Gerne würde ich dann von Dir hören oder lesen, ob - und wenn ja - wie bzw. warum es Dir gefallen oder auch weniger gefallen hat. Meine Koordinaten findest Du hier auf der Unterseite "Kontakt". 

 

Herzlichst

Burkhard Bönigk

 

Quellennachweis:

/1/ "Resilienz. Das Geheimnis der psychischen Widerstandskraft" von Christina Berndt (dtv premium Verlag, ISBN 978-3-423-24976-8, 2013).

 

 

 

 

 

 

Please reload

Empfohlene Beiträge

BIO-SIEGEL | Ernährungsstrategie

14.02.2020

1/10
Please reload

Neueste Beiträge
Please reload

Suchen per Schlagwort

Adresse

Laufinstinkt+® Therapie & Training

Haferfeldring 14

D-86343 Königsbrunn

 IMPRESSUM 

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

DISCLAIMER

 

Kontakt

Tel.: 08231/4018663 

Mobil: 0173/3852571

Fax: 08231/993528

Email: laufinstinkt.augsburg@online.de

 

Laufinstinkt+® Therapie & Training

seit 2015 von und mit Burkhard Bönigk.

Laufinstinkt+® ist eine eingetragene Marke.

 

  • Wix Facebook page
  • Pinterest Social Icon
  • Twitter Classic
  • SoundCloud Social Icon
  • Instagram Social Icon