Wenn nichts mehr läuft, dann lauf!

22.01.2016

Laufinstinkt+ Schwaben Augsburg

Wenn nichts mehr läuft, dann lauf!

Laufen | Laufanfänger | Konflikt | Abstand gewinnen | Lebensweg |

Ein Text von Beate L. aus dem Buch "Meditation und Laufen" S. 81-83 (ISBN 3-929732-19-X)

von Klaus Richter mit freundlicher Genehmigung desselben.

 

 

"Wenn nichts mehr läuft, dann lauf!

- Gedanken einer Laufanfängerin.

 

 

Was bedeutet das, wenn nichts mehr läuft?

Etwas sitzt fest - wir sitzen fest.

Wir empfinden eine Stockung im Lebensfluss.

Wir fühlen uns wie in einer Sackgasse, aus der es nur noch rückwärts herausgeht.

Wenn nichts mehr läuft: das ist Stillstand, und Stillstand ist Rückgang.

 

Wenn nichts mehr läuft, dann lauf!

Das nehme ich ganz wörtlich im Sinne von körperlicher Bewegung.

Sich durch LAUFEN von der konfliktträchtigen Situation, von den Menschen, mit denen es Schwierigkeiten gibt, von der Arbeit, in der man festsitzt, erst einmal entfernen, bedeutet:

Abstand gewinnen.

Meistens kehren wir von einem solchen Lauf schon gelöster, eben anders zurück.

Durch die körperliche Bewegung wird auch die geistige angeregt.

Damit öffnen sich Möglichkeiten, Situationen, Menschen und Probleme

aus einer neuen Perspektive zu sehen.

 

Wenn nichts mehr läuft, dann lauf!

Das bedeutet: Nicht auf einem festen Standpunkt zu beharren,

der meistens nicht einmal der eigene ist.

Es kann sein, dass wir auf unserem Standpunkt hocken, und das Leben mit all seinen Möglichkeiten und Alternativen fließt an ihm und an uns vorbei - und wir selber verhärten uns in unserer Sicht, in unserem Urteil und verkrusten immer mehr.

 

Wenn nichts mehr läuft, dann lauf!

Das gilt für unseren ganzen Lebensweg.

Wir setzen uns Ziele, und nach ihrer Erreichung setzen wir uns zur Ruhe.

Beruflich entwickeln wir Routinen, machen nur noch monoton weiter.

Es werden keine neuen Ideen mehr geboren, keine neuen Wege gesucht.

Was bleibt? Interessenlosigkeit - Unzufriedenheit!

Im privaten Bereich, etwa in der Partnerschaft, genießen wir nur noch die Nestwärme,

pflegen liebe Gewohnheiten und agieren unbewusst in Rollen - bis nichts mehr läuft.

 

Wenn nichts mehr läuft, dann lauf!

Nicht unbedingt aus dem Beruf und aus der Beziehung heraus,

aber auf jeden Fall vorwärts und weiter.

 

Wenn nichts mehr läuft, dann lauf!

Warte nicht darauf, dass sich alles ändert, dass die anderen sich ändern.

Warte nicht, dass einer mitläuft.

Warte nicht, dass ein anderer dich trägt.

Warte nicht, dass ein anderer dich im Kinderwagen schiebt.

Warte nicht, dass ein anderer dich im Auto mitnimmt,

damit du schneller und bequemer vorankommst.

 

Nimm deinen Weg unter die Füße und - lauf!"

 

 

 

 

 

Please reload

Empfohlene Beiträge

LEINSAMENBROT | Ernährungsstrategie

07.12.2019

1/10
Please reload

Neueste Beiträge
Please reload

Suchen per Schlagwort

Adresse

Laufinstinkt+® Therapie & Training

Haferfeldring 14

D-86343 Königsbrunn

 IMPRESSUM 

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

DISCLAIMER

 

Kontakt

Tel.: 08231/4018663 

Mobil: 0173/3852571

Fax: 08231/993528

Email: laufinstinkt.augsburg@online.de

 

Laufinstinkt+® Therapie & Training

seit 2015 von und mit Burkhard Bönigk.

Laufinstinkt+® ist eine eingetragene Marke.

 

  • Wix Facebook page
  • Pinterest Social Icon
  • Twitter Classic
  • SoundCloud Social Icon
  • Instagram Social Icon