TASCHENWÄRMER IAN 277995

17.02.2017

Laufinstinkt+ Schwaben Augsburg

TASCHENWÄRMER IAN 277995

Erfahrungsbericht

#Taschenwärmer #Kälte #Wärme

 

 

Es war heuer im bitterkalten Januar, als der FC Augsburg im heimischen Stadion gegen Hoffenheim spielte, wir uns auf unseren Stehplätzen gegen die Kälte auf der Stelle die Füße vertraten und bis Mitte der ersten Halbzeit sämtliche Reißverschlüsse bis zum Anschlag verschlossen hatten, aber - trotz Handschuhe - noch an den Händen froren.

 

Um Abhilfe zu schaffen, zog ich 2 Paar der kurz zuvor für ein paar Euro aus dem

LIDL-Korb erworbenen Taschenwärmer (IAN 277995 von der DELTA Sport GmbH

aus Hamburg. Artikel-Nr. WK-2706) aus der Tasche.

Auf der Verpackung wird behauptet:

 

  • Sekundenschnelle, wohltuende Wärme.

  • Bis zu 60 min - bis zu 1.000 x verwendbar.

  • Ideal für Jacken und Hosentaschen zur kalten Jahreszeit.

  • Einfach Metallplättchen knicken.

  • Heiztemperatur max. 55°C.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Gelesen und getan.

Nach dem Knicken des sich in den softenen Kissen befindlichen Metallplättchen beginnt sofort der Aktivierungsvorgang. Optisch lässt er sich durch Eintrüben der vorher transparenten Salzlösung in den Kissen beobachten.

 

Das Ergebnis überzeugte und bestätigte o.g. Versprechungen:

In der Tat stellte sich in Sekundenschnelle eine von den Kissen auf die Hände abgegebene wohltuende Wärme ein, die bis zum Spielende anhielt.

Ich hatte meine Taschenwärmer dafür einfach mit in die Handschuhe gesteckt.

 

Nach Gebrauch härtet die sich in den in diesem Falle in den runden Kissen (Durchmesser 11 cm. Es gibt auch herzförmige und rechteckige) befindliche

Salzlösung aus. 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Zum Wiederaufladen lege man die Kissen 10 min lang in kochendes Wasser,

bis der Inhalt wieder klar und flüssig ist. Dieses Wiederaufladevorgang 

ließe sich bis zu 1.000 x wiederholen - so steht es in der Bedienungsanleitung. 

 

 

Hiernach sind sie dann wieder weich und transluzent.

Sichtbar sind dann auch wieder die silbernen Metallplättchen, dies wieder zu knicken gilt, wenn die Taschenwärmer wieder aktiviert werden sollen.

 

 

Fazit

 

100% überzeugend.

Preis-Leistungsverhältnis ausgezeichnet.

Sehr zu empfehlen.

 

 

Gesundheitssportliche Grüße

 

Burkhard Bönigk

 

 

 

 

 

Please reload

Empfohlene Beiträge

BIO-SIEGEL | Ernährungsstrategie

14.02.2020

1/10
Please reload

Neueste Beiträge
Please reload

Suchen per Schlagwort

Adresse

Laufinstinkt+® Therapie & Training

Haferfeldring 14

D-86343 Königsbrunn

 IMPRESSUM 

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

DISCLAIMER

 

Kontakt

Tel.: 08231/4018663 

Mobil: 0173/3852571

Fax: 08231/993528

Email: laufinstinkt.augsburg@online.de

 

Laufinstinkt+® Therapie & Training

seit 2015 von und mit Burkhard Bönigk.

Laufinstinkt+® ist eine eingetragene Marke.

 

  • Wix Facebook page
  • Pinterest Social Icon
  • Twitter Classic
  • SoundCloud Social Icon
  • Instagram Social Icon