ATTEST SPORTGESUNDHEIT | FITNESSTEST • WALKINGTEST • LAUFSTILANALYSE

28.04.2017

 

Laufinstinkt+® Schwaben Augsburg

Gesundheitssport in der Prävention

ATTEST SPORTGESUNGHEIT

FITNESSGRAD | AUSDAUERVERMÖGEN | BEWEGLICHKEIT | LAUFSTIL | HALTUNG

#Attest #Gesundheit #Laufstil #Lauftechnik #Walking #Laufen #Laufkurse #Lauftraining #Haltung #Ausdauer #Fitness #Körpergewicht #Fettverbrennung

 

 

 

Angebot

 

Unter der Menüseite "Sport+" bietet Laufinstinkt+® die Möglichkeit, 

Fitnessgrad, Ausdauervermögen, Beweglichkeit, Laufstil und Haltung analysieren

zu lassen. Ergebnisbasierend wird dann ein Attest erstellt. Dieses bildet die Grundlage für die Beantragung von Zuschüssen bei und durch die Krankenkassen hinsichtlich gesundheitsfördernder Maßnahmen durch Sport in der Prävention.

 

 

WDDH (Was Du Davon Hast) - Dein persönlicher Nutzen

 

Statusbestimmung hinsichtlich Fitnessgrad, Herz-Kreislaufsystem, Ausdauervermögen, Beweglichkeit, Laufstil, Haltung, Körpergewicht und Fettverbrennung.

 

Empfehlungen zu einem gesunden Ausdauertraining (walken, joggen, laufen o.a.)

zur Stärkung Deines Herz-Kreislaufsystems und Erhöhung des Fitnessgrades.

Identifikation von Defiziten bei Haltung, Beweglichkeit und Laufstil.

Tipps, um Körpergewicht und Fettverbrennung zu optimieren.

 

Nach gereiftem Übungs- und Trainingsverlauf

sollte der Erfolg durch eine Wiederholung der Analyse überprüft werden.

 

Viele meiner Kurse wurden von der zentralen Prüfstelle der Bundesärztekammer und des DOSB® mit dem Qualitätssiegel SPORT PRO GESUNDHEIT® ausgezeichnet und befinden sich als solche auf der Plattform zur Verordnung gesundheitsfördernder Maßnahmen.

Das von mir ausgestellte Attest kann somit zur Vorlage bei den Krankenkassen genutzt werden, um so eine Bezuschussung der von Laufinstinkt+® angebotenen Laufkurse zum Walken, Joggen, Laufen u.a. gesundheitssportlichen Kursen zu beantragen.

 

 

Fitness-Analyse

 

Du möchtest wissen, wie fit Du eigentlich bist?

Als Übungsleiter-B BLSV® Sport in der Prävention leite ich Dich an,

ein wissenschaftlich überprüftes Übungsprogramm durchzuführen - gezielt, zur Analyse und Bestimmung von Beinkraft, Armkraft, Ausdauer, Beweglichkeit und Geschicklichkeit.

Auf Basis der Ergebnisse erhältst Du eine differenzierte Aussage über Deinen aktuellen Fitnessgrad im Alltag und voraussichtlichen Selbstständigkeit im höheren Alter.

 

 

Walking-Test

 

Organisatorischer Rahmen

Ebene, trockene Strecke, über eine Distanz von 2 km.

Im freien Gelände oder - bevorzugt - im Stadion 5 Runden auf der 400m-Bahn.

 

Bedingungen

Die 2km-Strecke so schnell wie möglich walken (nicht joggen oder laufen).

Der Puls soll dabei 80-95% des Maximalpulses betragen.

Wenn Maximalpuls unbekannt, dann gilt: 213 - Lebensalter x 0,7 (nach Haskell & Fox).

Vor der Durchführung ausreichend aufwärmen.

 

Kriterien

Die nach zurückgelegten 2 km gemessene Zeit.

Die Bewegungsabläufe korrekt, effektiv und ökonomisch.

Die Herzfrequenz vor und während der Belastung.

Die Erholungspulsrate nach Ende der Belastung.

Der Blutdruck vor und nach der Belastung.

Fitnessgrad und Ausdauervermögen.

 

 

Biometrische Laufstil-Analyse

 

In dieser biometrischen Laufstilanalyse werden Haltung und Bewegungsabläufe untersucht, aufgelöst und bewertet sowie das Verbesserungspotential hierzu identifiziert und aufgezeigt.

Hierzu werden vom Probanden währen bestimmter Laufphasen Videos aufgezeichnet.

Diese werden selektiv (Fuß, Sprunggelenk, Kniegelenke, Schenkel, Rumpf, Hüfte, Oberkörper, Kopf, Körperschwerpunkt, Schultern, Arme, Hände, Finger) und integrativ (Zusammenspiel der Körperpartien, Körperwinkel) analysiert, bewertet und gemeinsam besprochen.

 

Ziel dieser Laufstilanalyse ist also das Aufdecken fehlerhafter, unzureichender

oder überzogener Haltungsmerkmale und Bewegungsabläufe.

Die Erkenntnisse werden in einen Übungs- & Trainingsplan gegossen, gezielt darauf ausgerichtet,  Defizite bei Haltung und Bewegungsabläufen zu reduzieren / abzustellen. Das Resultat wäre ein gesünderer, energetisch ökonomisierter und sportlich effizienterer Haltungs- und Bewegungsstil.

 

 

 

Gesundheitssportliche Grüße

 

Burkhard Boenigk

 

 

 

P.S.

 

Ein solche Analyse, samt Attest, können bei Laufinstinkt+® auch Personen erbitten,

die keine Laufkurse zum Walken, Joggen, Laufen etc. bei Laufinstinkt+® belegen möchten und kein gesundheitsförderndes Lauftraining bzw. Ausdauertraining zur Stärkung des Herz-Kreislaufsystems und erhöhten Fettverbrennung angehen möchten.

 

 

 

 

 

 

 

Ich bin Dr. Burkhard Boenigk, vom Verband der Deutschen Lauftherapeuten (VDL®) anerkannter Lauftherapeut (DLZ®), Übungsleiter-C+B (BLSV®),

Trainer (BLSV®), Instructor (GNFA®) und Inhaber von „Laufinstinkt+®

Schwaben Augsburg“, einem Zentrum für wettbewerbsfreien Ausdauer- 

und Gesundheitssport, für Lauftherapie und Bewegungstherapie, gesunde Ernährungsweise und Entspannungsverfahren.

Im VDL® bin ich der regionale Beauftragte für Bayern.

Von der Bundesärztekammer und dem DOSB® wurde ich für mein nach gemeinsamen verbindlichen Grundsätzen und Qualitätskriterien sichergestelltes Angebot im präventiven Gesundheitssport zertifiziert und mit dem Qualitätssiegel

"Sport Pro Gesundheit ®" ausgezeichnet.

 

 

 

 

 

 

 

Please reload

Empfohlene Beiträge

BIO-SIEGEL | Ernährungsstrategie

14.02.2020

1/10
Please reload

Neueste Beiträge
Please reload

Suchen per Schlagwort

Adresse

Laufinstinkt+® Therapie & Training

Haferfeldring 14

D-86343 Königsbrunn

 IMPRESSUM 

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

DISCLAIMER

 

Kontakt

Tel.: 08231/4018663 

Mobil: 0173/3852571

Fax: 08231/993528

Email: laufinstinkt.augsburg@online.de

 

Laufinstinkt+® Therapie & Training

seit 2015 von und mit Burkhard Bönigk.

Laufinstinkt+® ist eine eingetragene Marke.

 

  • Wix Facebook page
  • Pinterest Social Icon
  • Twitter Classic
  • SoundCloud Social Icon
  • Instagram Social Icon