GRÜNKOHL-CRACKER | Laufinstinkt+® Ernährungstraining

22.12.2017

Laufinstinkt+® Schwaben Augsburg | Ernährungstraining

GRÜNKOHL-CRACKER

#Grünkohl #Cracker #Chips #Nährstoffe #Vitalstoffe #Antioxidantien

#Sekundäre_Pflanzenstoffe #Kale_Chips

 

 

In der Grüne-Smoothie- und Sportszene ist Grünkohl, vorzugsweise als Rohkost, allgegenwärtig - aus gutem Grund wie ich als Ernährungstrainer VA® und auch als Lauftherapeut DLZ® finde. Vitalstoffprofil und Nährstoffdichte indizieren ihn als ungeheuer gesundes und hochbasisches Superlativ-Gemüse. Grünkohl liefert viel Calcium, Eisen, Vitamin A, Vitamin K und Vitamin C (von diesen 3 Vitaminen per 100g

frischem Grünkohl mehr als 100% des Tagesbedarfs eines Erwachsenen ) plus eine Menge anti-oxidativer Pflanzenstoffe. Hochwertiges Protein (4,3g/100g) und reichlich Ballaststoffe (4,2g/100g) empfehlen ihn zudem als Alternative zu tierischem Protein.

 

 

Traditionell auf (nord)deutsche Art (tot)gekocht und das Hinterbliebene dann nicht mehr

als Grün- sondern nur noch "Braunkohl" und den auch noch mit "Pinkel" ;-) oder Kassler komplimentierend, mag nicht jeden begeistern. Sehr interessant ist aber "Der dritte Weg": Grünkohl-Cracker - knusprig, leicht und lecker in Rohkost-Qualität, unter Bewahrung der hitzeempfindlichen Antioxidantien und sekundären Pflanzenstoff-Juwelen, über Lufttrocknung (konservieren durch Dörren) zu erhalten.

 

 

Simpel zu bewerkstelligen:

 

 

Zutaten


3-4 große Blätter frischer Grünkohl, 3 Esslöffel Olivenöl, ½ Teelöffel Salz.

 

 

Zubereitung

 

  • Backofen auf 130 °C vorheizen.

  • Grünkohlblätter vom Strunk abschneiden und in mundgerechte Stücke reißen.
    Stiele bei Seite legen. Die kommen bei mir in den nächsten Smoothie.

  • Gerissene Blätter waschen, schleudern und gründlich trocknen lassen.

  • Trockene Blätter vollkommen mit Olivenöl und Salz mischen.

  • Marinierte Blätter auf mit Backpapier ausgelegtem Backblech weit verteilen.

  • 30-40 Minuten backen. Ofenklappe leicht geöffnet lassen.
    Ein Holzlöffel fängt die Feuchte.

  • Wenn knusprig genug, aus dem Ofen nehmen und vor Verzehr abkühlen lassen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Modifikationen
Kräutersalz, Chillipulver, Paprikapulver, Erdnussmus, Cashewmus, Sesam (auch geröstet), Sesampaste (Tahini), gemahlene Mandeln, Chia, gepufftem Amarant, Melasse-Hefe, Zitronensaft sind nicht verboten.

 

 

Möglich sind auch süße Varianten mit Honig, Stevia, Birkenzucker oder Agavendicksaft.

 

 

Guten Appetit!
 

 

Gesundheitssportliche und ernährungsgesundheitliche Grüße

 

Burkhard Bönigk

 

 

 

 

 

 

Please reload

Empfohlene Beiträge

PROTEINE NACH MENGE UND HERKUNFT | Ernährungsstrategie

23.02.2020

1/10
Please reload

Neueste Beiträge
Please reload

Suchen per Schlagwort

Adresse

Laufinstinkt+® Therapie & Training

Haferfeldring 14

D-86343 Königsbrunn

 IMPRESSUM 

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

DISCLAIMER

 

Kontakt

Tel.: 08231/4018663 

Mobil: 0173/3852571

Fax: 08231/993528

Email: laufinstinkt.augsburg@online.de

 

Laufinstinkt+® Therapie & Training

seit 2015 von und mit Burkhard Bönigk.

Laufinstinkt+® ist eine eingetragene Marke.

 

  • Wix Facebook page
  • Pinterest Social Icon
  • Twitter Classic
  • SoundCloud Social Icon
  • Instagram Social Icon