GRÜNKOHL-CRACKER | Laufinstinkt+® Ernährungstraining

22.12.2017

Laufinstinkt+® Schwaben Augsburg | Ernährungstraining

GRÜNKOHL-CRACKER

#Grünkohl #Cracker #Chips #Nährstoffe #Vitalstoffe #Antioxidantien

#Sekundäre_Pflanzenstoffe #Kale_Chips

 

 

In der Grüne-Smoothie- und Sportszene ist Grünkohl, vorzugsweise als Rohkost, allgegenwärtig - aus gutem Grund wie ich als Ernährungstrainer VA® und auch als Lauftherapeut DLZ® finde. Vitalstoffprofil und Nährstoffdichte indizieren ihn als ungeheuer gesundes und hochbasisches Superlativ-Gemüse. Grünkohl liefert viel Calcium, Eisen, Vitamin A, Vitamin K und Vitamin C (von diesen 3 Vitaminen per 100g

frischem Grünkohl mehr als 100% des Tagesbedarfs eines Erwachsenen ) plus eine Menge anti-oxidativer Pflanzenstoffe. Hochwertiges Protein (4,3g/100g) und reichlich Ballaststoffe (4,2g/100g) empfehlen ihn zudem als Alternative zu tierischem Protein.

 

 

Traditionell auf (nord)deutsche Art (tot)gekocht und das Hinterbliebene dann nicht mehr

als Grün- sondern nur noch "Braunkohl" und den auch noch mit "Pinkel" ;-) oder Kassler komplimentierend, mag nicht jeden begeistern. Sehr interessant ist aber "Der dritte Weg": Grünkohl-Cracker - knusprig, leicht und lecker in Rohkost-Qualität, unter Bewahrung der hitzeempfindlichen Antioxidantien und sekundären Pflanzenstoff-Juwelen, über Lufttrocknung (konservieren durch Dörren) zu erhalten.

 

 

Simpel zu bewerkstelligen:

 

 

Zutaten


3-4 große Blätter frischer Grünkohl, 3 Esslöffel Olivenöl, ½ Teelöffel Salz.

 

 

Zubereitung

 

  • Backofen auf 130 °C vorheizen.

  • Grünkohlblätter vom Strunk abschneiden und in mundgerechte Stücke reißen.
    Stiele bei Seite legen. Die kommen bei mir in den nächsten Smoothie.

  • Gerissene Blätter waschen, schleudern und gründlich trocknen lassen.

  • Trockene Blätter vollkommen mit Olivenöl und Salz mischen.

  • Marinierte Blätter auf mit Backpapier ausgelegtem Backblech weit verteilen.

  • 30-40 Minuten backen. Ofenklappe leicht geöffnet lassen.
    Ein Holzlöffel fängt die Feuchte.

  • Wenn knusprig genug, aus dem Ofen nehmen und vor Verzehr abkühlen lassen.

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Modifikationen
Kräutersalz, Chillipulver, Paprikapulver, Erdnussmus, Cashewmus, Sesam (auch geröstet), Sesampaste (Tahini), gemahlene Mandeln, Chia, gepufftem Amarant, Melasse-Hefe, Zitronensaft sind nicht verboten.

 

 

Möglich sind auch süße Varianten mit Honig, Stevia, Birkenzucker oder Agavendicksaft.

 

 

Guten Appetit!
 

 

Gesundheitssportliche und ernährungsgesundheitliche Grüße

 

Burkhard Bönigk

 

 

 

 

 

 

Please reload

Empfohlene Beiträge

LEINSAMENBROT | Ernährungsstrategie

07.12.2019

1/10
Please reload

Neueste Beiträge
Please reload

Suchen per Schlagwort

Adresse

Laufinstinkt+® Therapie & Training

Haferfeldring 14

D-86343 Königsbrunn

 IMPRESSUM 

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

DISCLAIMER

 

Kontakt

Tel.: 08231/4018663 

Mobil: 0173/3852571

Fax: 08231/993528

Email: laufinstinkt.augsburg@online.de

 

Laufinstinkt+® Therapie & Training

seit 2015 von und mit Burkhard Bönigk.

Laufinstinkt+® ist eine eingetragene Marke.

 

  • Wix Facebook page
  • Pinterest Social Icon
  • Twitter Classic
  • SoundCloud Social Icon
  • Instagram Social Icon