BIO-SIEGEL | Ernährungsstrategie

14.02.2020

Laufinstinkt+® Therapie und Training | Augsburg

BIO-SIEGEL | Ernährungsstrategie

#Laufen_Augsburg #Lauftraining_Augsburg #Laufkurse_Augsburg #Ernährungskurse_Augsburg #Lauftherapie_Augsburg #Ernährungstrainer #Bio_Siegel #Öko #Bio #aus_kontrolliertem_biologischen_Anbau #demeter #Bioland #Naturland #Biokreis

 

Ein Bio-Siegel ist ein Güte- und Prüfsiegel, mit welchem Erzeugnisse aus ökologischem Landbau gekennzeichnet werden. Die Genehmigung zur Verwendung eines Siegels wird vom Herausgeber reglementiert und ist an die Einhaltung definierter Standards und Auflagen geknüpft. Die Einhaltung der Kriterien durch die Erzeuger soll durch eine Dokumentationspflicht sowie regelmäßige Entnahme und Untersuchung von Warenproben gewährleistet werden.
In der EU wird die Einhaltung der Bestimmungen für alle Bio-Produkte durch die jeweils zuständige Öko-Kontrollstelle überwacht, bei Verwendung eines Verbandssiegels zusätzlich – oder aber ausschließlich – durch den jeweiligen Anbauverband.

 

 

Geschützter Begriff Bio

 

Der Begriff Bio (zu „Biologischer Landwirtschaft“) ist ein durch die EG-Öko-Verordnung  EU-weit geschützter Begriff. Gleiches gilt für die Bezeichnungen aus kontrolliert biologischem Anbau und Öko. Produkte, die als Bio beschrieben werden, müssen den Kriterien der EG-Öko-Verordnung entsprechen, aber nicht zwingend mit EU-Bio-Siegel gekennzeichnet werden. Bio-Produkte müssen lebensmittelrechtliche Standards erfüllen, die über die Anforderungen von konventionellen Produkten hinausgehen.

 

 

Europäisches Bio-Siegel

Im Juli 2010 wurde EU-weit ein verbindliches neues Bio-Siegel eingeführt, das gemäß EU-Recht hergestellte biologische Lebensmittel 
kennzeichnet.​​

In Deutschland wurde/wird es aufgrund des größeren

Bekanntheitsgrades des ​​staatlichen deutschen Siegels und der Logos der Anbauverbände relativ wenig bzw. in Kombination mit dem deutschen Siegel verwendet.
Das EU-Bio-Siegel kennzeichnet die Produkte, die mindestens den Anforderungen der EG-Öko-Verordnung genügen.

 

 

Nationale Siegel​​

 

​​In einigen EU-Ländern, darunter Deutschland, gibt es staatliche Siegel.
Weil die staatlichen Siegel älter und teils bekannter als das der EU sind, können diese zusätzlich zur Kennzeichnung von Bio-Lebensmitteln verwendet werden.

 

 

Verbands-Siegel

 

Darüber hinaus gibt es private Label, die über die Anforderungen der EG-Öko-Verordnung hinaus erweiterte, teilweise strengere Anforderungen stellen. Hierzu zählen die Standards der Anbauverbände Biokreis, Bioland, Demeter und Naturland.
 

 

 

Bewertung
 

Von den schweizerischen NGOs Stiftung Pusch, WWF Schweiz, Helvetas und Stiftung für Konsumentenschutz SKS in 2010 und 2015 vorgenommenem Vergleich von Lebensmittelkennzeichen.
 

 

EU-Siegel und deutsches staatliches Siegel

 

Das EU-Siegel und die den EU-Kriterien entsprechenden staatlichen Bio-Siegel – wie u. a. das deutsche staatliche Bio-Siegel und das französische Agriculture Biologique – landeten sowohl 2010 wie 2015 in einem von den schweizerischen NGOs Stiftung Pusch, WWF Schweiz, Helvetas und Stiftung für Konsumentenschutz SKS vorgenommenem Vergleich von Lebensmittelkennzeichen auf dem letzten Platz: 83 Punkte = bedingt empfehlenswert, am Schluss des Rankings. Zum deutschen staatliche Bio-Siegel ist zu lesen: bedingt empfehlenswert, letztes im Ranking.

 

 

 

Demeter


Demeter-Siegel: Sehr empfehlenswert.

Demeter steht für biologisch-dynamisch produzierte Lebensmittel. Die Tiere haben täglichen Auslauf und kommen weitgehend in den Genuss von Gruppenhaltung (Ausnahme: Rindvieh).
 

 

 

Naturland

 

Naturland-Siegel: Sehr empfehlenswert.
Die Vorschriften liegen deutlich über jenen der EU-Bio-Verordnung. Naturland stellt hohe soziale Anforderungen bei Südprodukten. Besonders erwähnenswert sind die Naturland-Anforderungen zur Aquakultur, hier erreicht das Label die höchste Punktzahl. Abzug gibt es, da Flugtransporte nicht klar geregelt sind und keine konkreten Massnahmen zur Erhaltung der Artenvielfalt gefordert werden.

 

 

 

 

Bioland

 

Bioland-Siegel: Empfehlenswert.

Die Vorschriften liegen deutlich über jenen der EU-Bio-Verordnung. Sie garantieren allen Tierarten ständigen Auslauf. Die Beheizung von Gewächshäusern wird geregelt. Abzüge gibt es vor allem in den Bereichen Management, Klima und Biodiversität. Bioland zertifiziert keine Südprodukte und ist unter der Marke Alnatura erhältlich.

 

 

 

 

 

 

Vergleich

 

 

Zutaten

 

Dünger, Pflanzenschutzmittel und Bewirtschaftung


Tierhaltung und Tierfütterung

 

 

Der Biokreis e.V. – Verband für ökologischen Landbau und gesunde Ernährung ist ein Anbauverband  mit Sitz in Passau. Aktuell bewirtschaften rund 1.200 Biokreis-Landwirte deutschlandweit mehr als 60.000 Hektar Fläche.

 

Das Bayerische Bio-Siegel ist ein Güte- und Prüfsiegel für Produkte aus dem ökologischen Landbau. Produkte, die das Bayerische Bio-Siegel tragen, stehen für eine über den gesetzlichen Anforderungen liegende Bio-Qualität (auf dem Niveau der bayerischen Öko-Anbauverbände), regionale Herkunft der Rohstoffe, eine transparente, lückenlose Wertschöpfungskette und ein 3-stufiges, staatlich geprüftes Kontrollsystem. 

 

 

 

***

 

 

Weitergehende Fragen

werden im Ernährungstraining, Bewegungstraining und Entspannungstraining

sowie in den kombinierenden Hybridkursen von Laufinstinkt+® behandelt und geklärt.

 

Interessiert daran?

Dann melde dich, wir können darüber reden!

 

 

Ernährungsgesundheitliche Grüße

 

 

Burkhard Boenigk

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

+ Lauftherapie + Lauftechnik + Lauftraining + Laufkurse

+ Ernährungstherapie + Ernährungstechnik + Ernährungstraining 

+ Entspannungstherapie + Entspannungstechnik + Entspannungstraining + Entspannungskurse

+ Lauf-Coaching + Ernährungsstrategie + Kräuterpädagogik + Entspannungsverfahren

Please reload

Empfohlene Beiträge

BIO-SIEGEL | Ernährungsstrategie

14.02.2020

1/10
Please reload

Neueste Beiträge
Please reload

Suchen per Schlagwort

Adresse

Laufinstinkt+® Therapie & Training

Haferfeldring 14

D-86343 Königsbrunn

 IMPRESSUM 

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

DISCLAIMER

 

Kontakt

Tel.: 08231/4018663 

Mobil: 0173/3852571

Fax: 08231/993528

Email: laufinstinkt.augsburg@online.de

 

Laufinstinkt+® Therapie & Training

seit 2015 von und mit Burkhard Bönigk.

Laufinstinkt+® ist eine eingetragene Marke.

 

  • Wix Facebook page
  • Pinterest Social Icon
  • Twitter Classic
  • SoundCloud Social Icon
  • Instagram Social Icon