BIOLOGISCH HOCHWERTIGE PROTEIN-MAHLZEIT | Ernährungstraining


Laufinstinkt+® Therapie und Training | Augsburg Lauftherapie + Lauftraining + Laufkurse + Ernährungstraining + Kräuterpädagogik + Entspannungsverfahren

Biologisch hochwertige Protein-Mahlzeit | Ernährungsstrategie

#Ernährungstrainer #Proteine #Eiweiß #Stoffwechsel #Biologische_Wertigkeit #Kartoffelpüree #Chips #Eier #Butter #Quark #Milch #Bio #Vollmilch #Sellerie

Walter ist Privat-Koch. Er lässt sich zZ mit mir zum Dipl.-Ernährungstrainer ausbilden.

Während einer Kaffeepause lauschte ich fasziniert seiner Schilderung für das Zubereiten eines besonders schmackhaften Kartoffelpürees + Kartoffelchips.

Umgehend habe ich zu Hause die praktische Umsetzung folgen lassen.

Das Ergebnis ist umwerfend - insbesondere als Kartoffel-Chips.

Man nehme für 2 Personen:

  • 4 große Kartoffeln aus dem Bioladen und halbiere sie (der Länge nach).

  • Gebe sie für 50-60 min auf die mittlere Schiene des 190 °C heißen Backofens.

  • Kratze die Hälften aus, belasse aber eine ca. 3-5 mm dicke Schicht in den Schalen.

  • Bereite aus dem ausgekratzten Gut ein Kartoffelpüree (ich mag's mit Muskat und u.g. selbst gemachter Bio-Butter sowie der Milch davon).

  • Schneide die Kartoffelschalen auf einem Brett auf Chips-Größe

  • Brate diese Chips bei niedriger Hitze in Olivenöl aus (Vorsicht, Olivenöl besitzt nur einen niedrigen Rauchpunkt).

Anmerkung

Die ausgebratenen Chips sind am nächsten Tag noch "crunchiger".

Biologische Wertigkeit

Die "Biologische Wertigkeit" ist eine Methode zur Abschätzung der Qualität von Proteinen in Lebensmitteln. Sie gilt als Maß dafür, wie viel eines aufgenommenen Nahrungsproteins in körpereigenes Protein (Eiweiß) umgewandelt werden kann.

Von Alina Leitinger (unserer famosen Dozentin zur Ausbildung zum Ernährungstrainer) habn wir gelernt, dass wir tierisches Eiweiß besser verstoffwechseln können als pflanzliches und das Ei, als einzelnes Lebensmittel, die Referenz darstellt.

Ihm wurde daher für die Biologische Wertigkeit der Wert "100" zugeordnet.

Über Kombinationen aus verschiedenen Lebensmitteln lässt sich noch ein mehr oder weniger hoher "Biologischer Mehrwert" erzielen. So beträgt die Biologische Wertigkeit des Duos Ei + Kartoffel 137. Da können andere Lebensmittel nur noch "applaudieren".

Mein Ziel war hier, Walter's spannende Anregung mit einem hohen Biologischen Mehrwert auszustatten. Für eine vollständige Mahlzeit hatte ich daher noch die Komponenten Ei, selbst gemachter Bio-Quark, selbst gemachte Bio-Butter,

Stangensellerie und Hanföl ergänzt.

EI(ER)

- Auf den Code (X-DE-...) auf der Eierschale achten:

X = 0 = Eier aus ökologischer Freilandhaltung mit maximal 3.000 Hühnern/Stall. X = 1 = Eier aus Freilandhaltung. X = 2 = Eier aus Bodenhaltung.

X = 3 = Eier aus Käfighaltung.

DE = Eier aus Deutschland (alternativ AT = Österreich, BE = Belgien, NL = Niederlande).

..... = Nummer des Erzeugerbetriebs.

- Menge nach Hunger & Appetit (ich nehme zwei).

- Hart oder weich gekocht - je nach gusto.

BIO-BUTTER SELBER GEMACHT

Rezept & Anleitung s. BIO-BUTTER SELBST GEMACHT

BIO-QUARK SELBST GEMACHT

Rezept & Anleitung s. BIO-QUARK SELBST GEMACHT

STAUDEN-SELLERIE

- Aus dem Bioladen (dann ist er nicht durch Pestizide belastet).

- Auf dunkelgrüne Farbe achten, dann ist er nährstoffreicher.

- Je nach Gusto, als Stange(n), Stifte oder Scheiben reichen.

- Stauden-Sellerie ist ein effektiver Detoxer. Er verfügt über einen hohen Kalium-Gehalt, der für seine harntreibende Wirkung bekannt ist und so für die Entwässerung des Organismus sorgt. Giftstoffe werden ausgespült.

- Aufgrund seines sehr basischen Charakters verbessert er die Balance in unserem Säure-Basen-Haushalt.

HANF-ÖL

Aus dem Bioladen (dann ist es nicht durch Pestizide belastet) und um einen TL davon über den Staudensellerie zu geben.

Anmerkung: die Flüssigkeit im Glas ist jene mit Vitamin C angereicherte Molke, die bei o.g. Quark-Herstellung angefallen war.

Guten Appetit!

Gesundheitssportliche Grüße

Burkhard Bönigk


Ich bin Dr. Burkhard Boenigk, vom Verband der Deutschen Lauftherapeuten (VDL®) anerkannter Lauftherapeut (DLZ®), Übungsleiter-C+B (BLSV®),

Trainer (BLSV®), Instructor (GNFA®), Blind-Jogging-Guide SZB®) und Inhaber von „Laufinstinkt+® Schwaben Augsburg“, einem Zentrum für wettbewerbsfreien Ausdauer- und Gesundheitssport, für Lauftherapie und Bewegungstherapie, gesunde Ernährungsweise und Entspannungsverfahren.

Im VDL® bin ich der regionale Beauftragte für Bayern.

Von der Bundesärztekammer und dem DOSB® wurde ich für mein nach gemeinsamen verbindlichen Grundsätzen und Qualitätskriterien sichergestelltes Angebot im präventiven Gesundheitssport zertifiziert und mit dem Qualitätssiegel

"Sport Pro Gesundheit ®" ausgezeichnet.

uffins46


MerkenMerkenMerken

#Laufinstinkt #Augsburg #Ernährungstrainer #Proteine #Eiweiß #Stoffwechsel #BiologischeWertigkeit #Kartoffelpüree #Chips #Eier #Butter #Quark #Milch #Bio #Vollmilch #Sellerie

86 Ansichten

Adresse

Laufinstinkt+® Therapie & Training

Haferfeldring 14

D-86343 Königsbrunn

 IMPRESSUM 

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

DISCLAIMER

 

Kontakt

Tel.: 08231/4018663 

Mobil: 0173/3852571

Fax: 08231/993528

Email: laufinstinkt.augsburg@online.de

www.Laufinstinkt.de

 

Laufinstinkt+® Therapie & Training | Augsburg

seit 2015 von und mit Burkhard Bönigk.

Laufinstinkt+® ist eine eingetragene Marke.

 

  • Wix Facebook page
  • Pinterest
  • Twitter Classic
  • SoundCloud
  • Instagram