Laufinstinkt+® Therapie & Training Augsburg

Puls-Tabelle

PULS-TABELLE

Laufinstinkt+ Schwaben Augsburg

Puls, Herzfrequenz, Ruhepuls, Belastungspuls, Trainingspuls, Puls-Tabelle, Pulsmessung, Herzschläge, Oximeter, Pulsuhr, Handgelenk, Trainingsziel, Trainingskontrolle, Abnehmen, Übergewicht,

Gesundheit, Beratung, Personal Coaching.

Sportlich zu trainieren ist eine Sache, das Training zu kontrollieren eine andere.

Eine Möglichkeit der Trainingskontrolle bietet die Pulsmessung - egal ob im Gesundheitssport, im Leistungssport, in der Prävention oder in der Rehabilitation.

Wo sollte mein Ruhepuls liegen?

 

Bei einem gesunden erwachsenen Menschen sollte der Ruhepuls, unabhängig davon,

ob Männlein oder Weiblein, zwischen 60 und 70 Herzschlägen pro Minute liegen.

Die Pulswerte für Kinder liegen dagegen deutlich höher. Vom Säugling bis zum 12-jährigen Jugendlichen durchläuft er einen Wertebereich von etwa 140 bis 90 Schäge/min.

Erst dann nähern sich die Werte langsam dem o.g. Bereich für Erwachsene an.

Bei Senioren steigt der Ruhepuls dann wieder bis auf etwa 90 Schläge/min an.

Logo Laufinstinkt+® Therapie & Training | Augsburg
Wie messe ich meinen Puls?

 

Die Pulsmessung, auch Messung der Herzfrequenz, kannst Du auf verschiedene Art

und Weise angehen, entweder mit einem Oxymeter (jenes kleine Gerät, dass einem

im Krankenhausbett oft auf den Finger gesteckt wird), mit einer Pulsuhr

oder auch mit zwei Fingern einer Hand.

 

Bei letzterer Methode solltest Du darauf achten, dass Du die beiden Finger auf die Innenseite des Handgelenks auflegst - dort, wo Du den Puls gut erpühren kannst. 

I,d,R. reichen für die Messung 15 bzw. 30 Sekunden aus, wobei die gezählten Schläge danach noch mit vier bzw. zwei multipliziert werden müssen, zum Erhalt des Minutenwerts. 

Der Nachteil dieser Methode ist der Zeitverzug. Dieser ist zwar beim Ruhepuls nicht relevant, aber beim Belastungspuls, wo er - während der 15 - 30 Sekunden der Messung - wieder abfällt. Hier sind Pulsuhr oder Oximeter die besseren = genaueren Helfer.

Wie lässt sich der Puls durch Sport beeinflussen?

 

Wie auch immer Du Deinen Puls mißt - per Gerät mit einer Pulsuhr oder mit 2 Fingern,

die Messung ist vor allem dann gefragt, wenn der Puls beim Sport zum Erreichen eines bestimmten Trainingsziels herangezogen werden soll oder z.B. zur Fettverbrennung genutzt werden soll. Dann empfiehlt es sich, auf das Einhalten eines entsprechenden

Puls-Bereichs zu achten.

Grundsätzlich bringen es Sportler, wenn sie richtig trainieren, auf einen Ruhepuls von 45.

Leistungssportler können in diesem Bereich sogar Werte von nur 32 erreichen.

Für diejenigen, die abnehmen möchten, über ein Sport/Ernährungs/Regenerations-Programm qualifiziert und systemisch Übergewicht abbauen und ihre Figur straffen möchten, seien hier noch gesundheitssportliche Bewegungsformen erwähnt,

die gezielt den Fettstoffwechsel trainieren. Auch hier spielt der Puls eine wichtige Rolle.

Wenn Du Fragen dazu hast oder an einem speziellen Kurs dafür interessierst sein solltest, dann melde Dich einfach bei mir. Ich berate Dich gern.

Verband Deutscher Lauftherapeuten VDL
TSV 1847 Schwaben Augsburg
https://www.vitalakademie.at
Laufinstinkt.de - FG.png
Sport Pro Gesundheit
Bayrischer Landes-Sportverband BLSV
Deutsches Lauftherapiezentrum DLZ
Behinderten- und Rehabilitationssportverband Bayern e.V. (BVS)
GNFA.png

Fitness und Vitalität für Körper, Seele und Geist

Adresse

Laufinstinkt+® Therapie & Training

Haferfeldring 14

D-86343 Königsbrunn

 IMPRESSUM 

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

DISCLAIMER

 

Kontakt

Tel.: 08231/4018663 

Mobil: 0173/3852571

Fax: 08231/993528

Email: laufinstinkt.augsburg@online.de

 

Laufinstinkt+® Therapie & Training

seit 2015 von und mit Burkhard Bönigk.

Laufinstinkt+® ist eine eingetragene Marke.

 

  • Wix Facebook page
  • Pinterest Social Icon
  • Twitter Classic
  • SoundCloud Social Icon
  • Instagram Social Icon