SUPERFOOD DATTEL 2/2 | Lauf- & Ernährungstraining Augsburg


Laufinstinkt+® Therapie & Training | Augsburg

SUPERFOOD DATTEL 2/2

Lauf- & Ernährungstraining Augsburg



In Teil 1/2 über die Dattel als Superfood wurde eine Betrachtung ihrer Makro-

und Mikronährstoffe angestellt sowie deren Zuträglichkeit für die allg. Gesundheit

und Tauglichkeit für die Ernährung WÄHREND des Ausdauersports bei Trainings-

oder Wettkampfeinheiten von über 90 min identifiziert: https://bit.ly/2YiSHZa


Für diesen Teil 2/2 habe ich meine Kollegin Dipl.-Ökotrophologin Susanne Miller-Schwarz

als Gast-Bloggerin gewonnen. Sie hat sich hier der Dattel noch einmal

von der kulinarischen Seiten angenommen.



Hallo allerseits!


Zum zweiten Mal begrüße ich euch hier bei Laufinstinkt+® Therapie & Training Augsburg

als Gast-Bloggerin - heute zum Thema Superfood Dattel.

Sauerkirschen, tiefgefroren.

Bei 35 °C Außentemperatur ist die kühle Küche

ein guter Zufluchtsort. Außerdem bin ich da

nah bei der Tiefkühltruhe, in der zur Abkühlung gefrorene Sauerkirschen und Heidelbeeren

warten - eine gesunde Leckerei, die auch

Kinder ersatzweise für Eis akzeptieren!


Die Zeit der Sauerkirschen ist fast vorbei

und auch für die Ernte Schwarzer Johannisbeeren ist Eile angesagt. Daher habe ich die letzten Tage genutzt, um frühmorgens hängengebliebene Früchte in Nachbars Garten zu ernten und noch

zu Mus, Aufstrich und mehr zu verarbeiten.



Superber Cassis-Dattel-Aufstrich


Nachdem noch eine Schachtel weiche zuckersüße Mazafati-Datteln im Kühlschrank lagern, die genauso dunkel wie Schwarze Johannisbeeren daher kommen, schien mir eine Kombi aus Beiden ideal - auch deshalb, weil sich Johannisbeeren wegen ihres hohen Pektingehalts empfehlen, sodass es hierbei i.d.R. keines zusätzlichen Geliermittels bedarf.

Und so ist ein superber Cassis-Dattel-Aufstrich gelungen:


Mazafati-Datteln

Zutaten

  • Schwarze Johannisbeeren: X Gramm.

  • Datteln, entkernt: 50% von X Gramm.


Zubereitung

  • Schwarzen Johannisbeeren entstielen, waschen und wiegen.

  • Datteln entkernen und Gewichtsmenge abgleichen (50% v. Johannisbeeren).

  • Johannisbeeren mit sehr wenig Wasser erhitzen und 3 min kochen.

  • Durch ein nicht zu feines Sieb passieren. Übrig bleiben ca. 3/4 der Ausgangsmenge. Wer möchte, kann die Johannisbeeren auch so belassen wie sie sind.

  • Ergebnis wiegen und die Hälfte des Gewichtes an Datteln hinzugeben.

  • Fein pürieren.

  • Probieren, ob süß genug. Wenn nicht, dann mehr Datteln hinzufügen.

  • Masse nochmal kurz aufkochen.

  • Gelierprobe + Geschmacksprobe durchführen. Evtl. noch mehr Datteln (Süße) bzw. etwas Geliermittel (Johannisbrotkernmehl oder Apfelpektin) hinzugeben. Ggfls. zum Gelieren nochmal kurz erhitzen (nicht kochen).

  • In Gläser abfüllen.


Cassis-Dattel-Aufstrich



Famose Brombeer-Dattel-Fusion


Wir hier, in der Holsteinischen Schweiz, haben das Glück, dass es sehr viele

wild wachsende Brombeeren mit tollem Aroma gibt. Da die gerade anfangen zu reifen,

habe ich heute auch noch eine famose Brombeer-Dattel-Variante ausprobiert.


Wild gewachsene Brombeeren

Dafür wird wieder die vorhandene Menge an Brombeeren aufgesetzt

und genauso wie mit den Johannisbeeren verfahren.

Beim Passieren (unbedingt!) geht etwa 1/3 der Masse verloren!

Nach Passieren das halbe Gewicht an Datteln zufügen, pürieren, nochmal kurz aufkochen.

Wer möchte, kann auch Zimt, Vanille und/oder gehackten Rosmarin hinzugeben!

Die Gelierprobe ist hier i.d.R. überflüssig.



WDDH (Was Du Davon Hast)


Beide Leckereien eignen sich als Aufstrich, Tortenfüllung, zum Unterziehen in (Sahne)Quark (z.B. für eine Windbeutel-Füllung), als Topping für Porridge, Müsli oder Pfannkuchen, als Aroma in Salatdressings, statt Preiselbeeren zur geräucherten Bio-Forelle, zum Käseteller oder einfach zum Naschen zwischendurch ... und als Mitbringsel oder Geschenk.



Epilog


Mazafati-Datteln aus dem Iran hole ich mir auch aus syrischen Geschäften.

Hervorragende, zertifizierte Bio-Qualität und meine Lieblingsdattel "Sukkari",

gibt es v.d.Fa. "narafood" oder in manchen Bioläden.


Gutes Gelingen wünscht Euch Susanne Miller-Schwarz!

Dipl.-Ökotrophologin und Schleckermaul für feine gesunde Sachen.

Eventuelle Nachfragen bitte über Laufinstinkt+® an mich zu adressieren.


Wer sich meinen früheren BLOG-Beitrag auf Laufinstinkt+® (nochmal) ansehen möchte (Balsamico-Kartoffeln, Galgant-Dressing, Orangen-Dressing), kann das über folgenden Link:

https://bit.ly/30MhF4Y


* * *



Lauftraining und Ernährungstraining bei Laufinstinkt+® zur Bildung einer eigenen, aktiven Breitband-Gesundheitsstrategie.


Interessiert daran?

Dann melde dich, wir können darüber reden!

Ernährungsgesundheitssportliche Grüße

Burkhard Boenigk


© Laufinstinkt+® 2020
Dr. Burkhard Boenigk, Inhaber von Laufinstinkt+® Therapie & Training | Augsburg

Anmerkung

Die in diesem Artikel veröffentlichten Empfehlungen, Rezepte und Anleitungen wurden vom Verfasser sorgfältig erarbeitet und geprüft. Eine Garantie kann dennoch nicht übernommen werden. Ebenso ist die Haftung des Verfassers für Personen-, Sach- und Vermögensschäden ausgeschlossen.

#Lauftherapie_Augsburg + #Lauftraining_Augsburg + #Laufkurse_Augsburg

#Ernährungstraining_Augsburg + #Ernährungsstrategie_Augsburg

#Kräuterpädagogik_Augsburg + #Entspannungsverfahren_Augsburg


#ErnährungstrainingAugsburg #Ernährungsstrategie #Dattel #Superfood #CassisDattel #SchwarzJohannisbeerenDatteln #BrombeerenDatteln


12 Ansichten

Adresse

Laufinstinkt+® Therapie & Training

Haferfeldring 14

D-86343 Königsbrunn

 IMPRESSUM 

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

DISCLAIMER

 

Kontakt

Tel.: 08231/4018663 

Mobil: 0173/3852571

Fax: 08231/993528

Email: laufinstinkt.augsburg@online.de

www.Laufinstinkt.de

 

Laufinstinkt+® Therapie & Training | Augsburg

seit 2015 von und mit Burkhard Bönigk.

Laufinstinkt+® ist eine eingetragene Marke.

 

  • Wix Facebook page
  • Pinterest
  • Twitter Classic
  • SoundCloud
  • Instagram