KÖRPERFETTWAAGE RENPHO ES-26M | Ernährungstraining Augsburg


Laufinstinkt+® Therapie & Training | Augsburg

KÖRPERFETTWAAGE RENPHO ES-26M

Ernährungstraining Augsburg


RENPHO Körperfettwaage ES-26M Bluetooth mit App

Die Körperzusammensetzung zu bestimmen macht viel Sinn. Besonders interessant ist sie für Sportler und gesundheitsbewusste Menschen, die ihr Gewicht kontrollieren, Tendenzen des Gewichtsverlaufs lernen oder abnehmen wollen. Bleibt das Gewicht z.B. trotz Sport und Ernährungsumstellung gleich, lässt sich über eine Körperfettwaage herausfinden, ob dies eventuell an neu aufgebauter Muskelmasse liegt oder - umgekehrt - ob man nach einer Diät wirklich Fett oder nur Muskelmasse verloren haben.



Analyse-Prinzip Bioimpedanz


Körperfettwaagen funktionieren nach dem Bioimpedanz-Verfahren.

Dabei wird ein schwacher, nicht spürbarer Strom durch den Körper geleitet.

Die Körperkompartimente Fett, Muskeln, Knochen, Blut, Wasser etc. haben spezifische elektrische Widerstände, über die sie nach Art und Menge identifiziert und - zusammen mit den Angaben zu Gewicht, Körpergröße, Geschlecht und Alter - berechnet werden können.



Bedingte Aussagekraft

Einfache Analyse-Waagen haben haben 2 Messelektroden auf ihrer Oberfläche. So fließt der Strom - der immer den kürzesten Weg nimmt - durch Füße, Beine und die Leistenregion.

Folglich wird das Fett, dass sich oberhalb der Beine befindet, z.B. am Bauch, nicht erfasst.

Damit lässt also nur eine erste Näherung über die wahre Körperzusammensetzung treffen.


Differenzierter ausgestattete Modelle haben 4 Messelektroden auf der Oberfläche

und/oder gar noch eine Elektroden-Modul für die Hände, mit der sich wahrscheinlich

eine zweite Näherung der Wirklichkeit messen bzw. berechnen lässt.

Nasse, trockene, eingecremte Füße/Hände oder nicht, eine volle oder leere Blase,

der Mageninhalt nach Art und Menge verfälschen aber auch bei ihnen das Ergebnis.


So oder so gründen sich die ausgewiesenen Werte zu den Körperkompartimenten aber auch noch auf Berechnungen über mathematische Formeln, die sich auf "Sollfiguren" gründen, das Betriebsgeheimnis der Hersteller sind und so erst gar nicht auf Korrektheit,

Genauigkeit und Plausibilität überprüfbar sind.

Damit erklärt sich, warum Analysewerte von Waage zu Waage - insbesondere von verschiedenen Herstellern - unterschiedlich sein können und nur mehr oder weniger

präzise Näherungswerte der Realität liefern können.



Veränderungen & Tendenzen


Auch wenn diese Waagen keine absoluten Werte abbilden können, machen sie aber Sinn.

Lassen sich mit ihnen doch relative Veränderungen von Tag zu Tag, Woche zu Woche ... quantifizieren - prozentual und/oder dimensional - und Tendenzen aufzeigen,

die der Wirklichkeit folgen.

Auch Sportmediziner nutzen daher häufig die Bioimpedanz-Analyse,

messen aber oft mit 8 Elektroden, die sie an verschiedenen Körperstellen anbringen.



Körperfettwaage RENPHO ES-26M



Erster Eindruck


Die Waage hat ein ausgesprochen edles Design.

Ihre matt-weiße Glasoberfläche vermittelt zudem einen qualitativ hochwertigen Eindruck.

Im Lieferumfang ist all das enthalten, was man für den Betrieb benötigt:

Die Waage, eine Bedienungsanleitung und die passende Batterien.

Mit der RENPHO ES-26M lassen sich 13 Körperwerte bestimmen.


Auffallend ist die Kleinheit der Wiegefläche. Sie ist mit ihren 26 x 26 cm deutlich geringer

als die der Masse ihrer Wettbewerber, reicht aber vollkommen aus, so dass man sich fragt, warum nicht alle so (?), zumal es mit Ersparnis an Gewicht (sie wiegt nur 1,1 kg)

und Stauraum (26 x 26 + 2,5 cm) einhergeht.

Der Hersteller weist 180 kg als Max-Gewicht aus.



Einrichtung


Im Display lässt sich lediglich das Gewicht ablesen.

Für das Einsehen weiterer Messwerte

ist vorher ein kostenloser Account bei Renpho zu erstellen.

Alter, Größe und Geschlecht sind dabei als Basisdaten mit einzugeben.

Aus ihnen, dem Gewicht und der aktuellen Bio-Impedanz werden die weiteren Körperkompartiment-Werte abgeleitet, berechnet und per BlueTooth auf das Handy gespiegelt und synchronisiert - gut aufbereitet und tabellarisch wie graphisch dargestellt.


Dafür gibt es eine eigene, kostenlose Handy-App von Renpho.

Das Verbinden der Waage erfolgt über die Geräteverwaltung der App.

Stellt man sich dann barfuß auf die Waage, schaltet sich die Waage selbsttätig ein

und koppelt sich automatisch und ohne Weiteres mit dem Handy.

Die Werte werden direkt auf das Handy übertragen und optisch gefällig angezeigt,

ohne dass auch nur irgendein Ein/Aus-Knopf betätigt werden müsste.

Darüber hinaus lassen sich Werte auch in Gast-Apps übertragen.

Dafür stehen die Apps Apple Health, Google Fit, Fitbit oder Samsung Health zur Wahl.

Das Gerät schaltet sich nach einer gewissen Zeit auch automatisch/selbsttätig wieder aus.


Bei Familien bzw. einem Mehrpersonen-Haushalt sollte sich jede Person ein eigenes Konto erstellen, auf dass Datensätze korrekt zugeordnet und Datenschutz gewahrt werden können.



Funktionstest


Die App ist umfangreich, aber intuitiv schnell und einfach zu verstehen und bedienbar.

Es besteht Einsicht in 13 Kennwerte: Körpergewicht, BMI, Körperfett, Wasseranteil, Skelettmuskel, fettfreies Körpergewicht, Muskelmasse, Knochenmasse, Protein, Stoffwechsel Grundumsatz, biologisches Alter, subkutanes Fett und viszerales Fett.

Dabei informiert die App auch, ob und inwieweit sich die Ist-Werte im Soll-Bereich befinden und ggfls. in welche Richtung verändert werden sollten. Veränderungen und Tendenzen werden über multiple Messungen

grafisch in Diagrammen dargestellt. So lässt sich auf einen Blick erkennen,

ob bzw. wie sich die Werte verbessert oder verschlechtert haben.



Handy-App-Darstellungen der RENPHO Körperfettwaage ES-26M Bluetooth.



Fazit


Die Renpho Körperfettwaage ES-26M liefert nach dem Bio-Impedanzverfahren

13 charakteristische Körperkennwerte sowie deren Veränderungen und Tendenzen

über wiederholte Messungen hinweg.

Sie ist klein, leicht, hochwertig verarbeitet, ein optischer Hingucker und sehr funktionell.

Es gibt sie in schwarzer und weißer Ausführung.

Das Glanzstück ist die gelungene, kostenlose Renpho-App - optisch wie informativ.

Der Preis dieser Waage lag zum Zeitpunkt der Abfassung dieses Beitrags

bei 36 - 38 € bzw. - in speziellen Angeboten - bei nur 26 - 28 €.


Starke Empfehlung!




* * *


Lauftraining und Ernährungstraining bei Laufinstinkt+® zur Bildung einer eigenen, aktiven Breitband-Gesundheitsstrategie.


Interessiert daran?

Dann melde dich, wir können darüber reden!

Ernährungsgesundheitssportliche Grüße

Burkhard Boenigk

© Laufinstinkt+® 2020
Dr. Burkhard Boenigk, Inhaber von Laufinstinkt+® Therapie & Training | Augsburg

#Lauftherapie_Augsburg + #Lauftraining_Augsburg + #Laufkurse_Augsburg

#Ernährungstraining_Augsburg + #Ernährungsstrategie_Augsburg

#Kräuterpädagogik_Augsburg + #Entspannungsverfahren_Augsburg

#Körperfettwaage #Waage #ErnährungstrainingAugsburg #ErnährungsstrategieAugsburg #BioImpedanz #abnehmen #LaufkurseAugsburg #LaufenAugsburg



Adresse

Laufinstinkt+® Therapie & Training

Haferfeldring 14

D-86343 Königsbrunn

 IMPRESSUM 

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

DISCLAIMER

 

Kontakt

Tel.: 08231/4018663 

Mobil: 0173/3852571

Fax: 08231/993528

Email: laufinstinkt.augsburg@online.de

www.Laufinstinkt.de

 

Laufinstinkt+® Therapie & Training | Augsburg

seit 2015 von und mit Burkhard Bönigk.

Laufinstinkt+® ist eine eingetragene Marke.

 

  • Wix Facebook page
  • Pinterest
  • Twitter Classic
  • SoundCloud
  • Instagram