3 ELEMENTE GELENK-GESUNDHEIT | Laufkurse Augsburg


Laufinstinkt+® Therapie & Training | Augsburg

3 ELEMENTE GELENK-GESUNDHEITSKURS

Bewegungstraining, Ernährungstraining, Regenerationstraining


Therapeutischer 3-Elemente-Gelenk-Gesundheitskurs | Laufinstinkt+® Therapie & Training


In Deutschland werden immer mehr Knie-Operationen durchgeführt. Nicht immer sind sie aber wirklich nötig. Aktuell werden bei uns ca. 200.000 Knieprothesen/Jahr implementiert. Gravierend ist diese Steigerung in der Altersgruppe der unter 60-Jährigen.

Hier zeigt eine Studie der Bertelsmann-Stiftung eine Zunahme von 2009 bis 2016 um 31 %.

Entscheidend für die Minderung von Arthrosebeschwerden in den Gelenken ist körperliche Aktivität i.F.v. impulsarmer #Lokomotion = Bewegung. Diese wirkt dem Verschleiß entgegen. Denn durch Bewegung wird die Gelenkflüssigkeit #Synovia produziert bzw. in die Gelenke gepumpt, die den Knorpel ernährt und "schmiert".



Synovia, Synovialitis und Arthrose


Sanftes Inlining | Laufinstinkt+® Therapie 6 Training
Sanftes, ausdauerndes Inline-Training | Laufinstinkt+®

Die Synovia Ist eine viskose, fadenziehende, klare Körperflüssigkeit in Gelenken. Sie wird von der Innenschicht der Gelenkkapsel, erzeugt und bildet einen Gleitfilm

auf den Gelenkflächen.

Die vom Blut in die Synovia und Gelenk-Innenhaut überführten Nährstoffe treten allerdings nicht

ohne weiteres in den relativ festen Knorpel über, sondern sind erst „hineinzupumpen“. Bewegungssportarten - wie z.B. #Radfahren, #NordicWalking, #Inlining, #Joggen oder #Laufen - erzeugen diesen Pump-Effekt

durch ständigen Wechsel von Knorpelbelastung & -entlastung; wie bei einem Schwamm in Wasser (nicht alle davon sind aber bei Arthrose zu empfehlen - s.u.). Deshalb ist selbst in einem fortgeschrittenen Arthrose-Stadium ein individuell abgestimmtes, sanftes Bewegungsprogramm sehr wichtig.



#Synovialitis ist eine Gelenkschleimhaut-Entzündung in der Gelenk-Innenschicht.

Die Schleimhaut schwillt an, sondert vermehrt Flüssigkeit ab und bildet einen Gelenkerguss. Spannungsgefühl und Bewegungseinschränkungen sind die wahrnehmbaren Folgen.

Sie kann, neben einer Überlastung des Gelenks, noch weitere bzw. andere Ursachen haben.

Grundsätzlich gilt: Eine Entzündung ist eine Reaktion des Körpers auf schädliche Reize. Reaktionen darauf werden durch das Immunsystem ausgelöst und dienen der Entfernung eingedrungener Fremdstoffe oder Krankheitserreger wie Bakterien, Viren oder Pilze.

Bleibt eine Synovialitis unbehandelt, sind - außer der Bildung eines Ergusses -

gravierende Knorpel-Schäden möglich.


Arthrose im Kniegelenk - schematisch.
Arthrose im Kniegelenk - schematisch.

#Arthrose ist ein Verschleiß der Gelenkknorpel - zumeist vorkommend, in Knie, Hüfte und Hände. Verschlissene Knorpel-Zellen der Gelenke wachsen leider nicht nach. Deshalb ist eine Arthrose auch nicht heilbar, aber - da sie auch immer eine von den Fettzellen ausgehende Entzündung ist -

kann sie von dieser Seite her mit nicht-invasiven Maßnahmen aus den Bereichen Bewegung, Ernährung und Regeneration individuell behandelt und gelindert werden und Medikamente können eingespart werden. Eine OP muss daher nicht zwangsläufig das erste Mittel der Wahl sein.

Anmerkung: Arthrose nicht zu verwechseln mit durch Harnsäure-Kristalle induzierter Gicht.



Beobachtung


"Ich kann nicht laufen, weil ich "Knie" habe!" - heißt d es es Öfteren,

nicht nur vom "Stellvertretenden