KRÄUTERPÄDAGOGIK | Ernährungstraining


Laufinstinkt+® Therapie und Training | Augsburg

Lauftherapie + Lauftraining + Laufkurse + Ernährungstraining + Kräuterpädagogik + Entspannungsverfahren

KRÄUTERPÄDAGOGIK | Ernährungsstrategie

#Ernährungstraining #Ernährungstrainer #Kräuter #Wildfrüchte #Kräutertraining #Wildpflanzen #Kräuterpädagogik #Kräuterpädagoge #Hybridkurse #Kurse

Laufinstinkt+® Therapie & Training hat seine Fachkompetenz erweitert.

Nach Ausbildung, Qualifizierung und Zertifizierung zum Dipl.-Ernährungstrainer VA®, vom Dez. 2017 bis Mai 2018 an der Vitalakademie in Wien, ließ ich mich vom 10. März bis 21. Okt. 2018 noch zum Kräuterpädagogen an der Vitalakademie in Linz ausbilden.

Nun erhielt ich mein Abschlusszeugnis dazu.

Laufinstinkt.de Dr. Boenigk Kräuterpädagoge Zeugnis

Kräuterkundige wissen seit Jahrtausenden um Schätze und Kostbarkeiten aus der Natur. In heutiger Zeit steigt das Bedürfnis, die Bindung zur Natur wieder zu stärken

und verloren geglaubtes Wissen wieder zu entdecken.

Dieses wertvolle Wissen wird an der Vitalakademie mit aktuellen

wissenschaftlichen Erkenntnissen ergänzt.

Ziel der Ausbildung zum Dipl. Kräuterpädagogen ist es, eine Vielzahl heimischer Pflanzen und Kräuter kennenzulernen, über die gesamten Vegetationsperioden bestimmen und das so erworbene Wissen anwendungsorientiert

und verantwortungsbewusst weitergeben zu können.

Dabei reicht die Bandbreite vom Erkennen, über das nachhaltige Sammeln,

bis hin zur Verarbeitung und den vielseitigen Verwendungsmöglichkeiten. Schon seit Urzeiten werden Kräuter in der Küche, für die Gesundheit, als Färbe-, Kosmetik- oder Werkstoff für mystische Rituale verwendet.

Ein wertschätzender Umgang mit den Ressourcen der Natur, sowie den individuellen Bedürfnissen der Menschen ist dabei immer wichtig.

Ausbildungsziele und Tätigkeitsfelder

Diplomierte Kräuterpädagogen verfügen über theoretisches, sowie praktisches Wissen und das methodische Know-how, um Kurse, Seminare, Workshops und Exkursionen zum Thema Kräuter und Wildfrüchte durchzuführen. Neben den vielfältigen Verwendungen wird auch Wert auf fachgerechte Zubereitung von Wildgemüse, -kräutern und –früchten, zur Ergänzung der täglichen gesunden Ernährung gelegt.

Lehrinhalte

Geschichte der Kräuter.

*

Botanische Grundkenntnisse

(u.a. zu Systematik, Inhaltstoffen und Pflanzenfamilien).

*

Ökologie und Ökosysteme.

*

Methoden der Konservierung und Zubereitung

(auch von Kräuterkosmetik).

*

Räuchern mit heimischen Kräutern.

*

Anleitung zum Sammeln, Verarbeiten und Anwenden

von Kräutern, Wildgemüse und Wildfrüchten.

*

Pädagogische Grundlagen und Umsetzung in der Praxis des Dipl. Kräuterpädagogen (Gruppenleitung, Pädagogik, Kommunikation, Präsentation).

*

Praktische Anwendung der theoretischen Kenntnisse.