INTERVALLFASTEN - Teil 2/3 | Ernährungstraining, Kräuterpädagogik


Laufinstinkt+® Therapie und Training | Augsburg

INTERVALLFASTEN - Teil 2/3 | Ernährungsstrategie

Am 17. Mai '19 hatte ich den ersten Teil zum Thema Intervallfasten veröffentlicht, unter:

INTERVALLFASTEN - Teil 1/3 | Ernärhungsstrategie

Darin wurde erläutert, wie sich über das Intervallfasten

gleich mehrere Fliegen mit einer Klappe schlagen lassen.

Laufinstinkt.de INTERVALLFASTEN - Teil 2/3 | Ernährungsstrategie

Wer aber dachte "das ist es", der irrt.

Mehr "Fliegen" als gedacht, können mit der "Klappe" Intervallfasten geschlagen werden.

Am 08. Mai 2019 erschien auf Focus Online ein Artikel, der dies offenbart

und den ich hier im Folgenden ungekürzt wider gebe.

Intervallfasten hilft nicht nur bei Abnehmen.

Intervallfasten schaltet den Daueralarm im Hirn aus.

Quelle: Focus Online 08.05.2019.

Innere Ruhe finden Stress, Schlafmangel und Reizüberflutung führen in der modernen Gesellschaft

häufig dazu, dass im Gehirn Daueralarm herrscht.

Genau genommen ist Intervallfasten kein neuer Trend.

Es ist älter als jedes Superfood

und ist die natürlichste und effizienteste Form, Zellmüll loszuwerden.

Richtig bekannt wurde Intervallfasten 2016 durch den Japaner Yoshinori Ohsumi.