GESUND ABNEHMEN | Ernährungstraining, Lauftraining, Laufkurse, Lauftherapie


Laufinstinkt+® Therapie und Training | Augsburg Lauftherapie + Lauftraining + Laufkurse + Ernährungstraining + Kräuterpädagogik + Entspannungsverfahren

GESUND ABNEHMEN | Ernährungsstrategie, Lauf-Coaching

Körpergewicht | Übergewicht | Normalgewicht | Grundumsatz | Brocaformel | BMI | Diät | Saft | Nährstoffe | Energiemanagement | Ernährungspyramide | Sport | Gesundheit | Gesundheitssport |

Als Lauftherapeut (DLZ) und langjähriger Ausdauersportler habe ich gelernt, Gewichts-Management nicht als „systematische“, sondern „systemische“ Angelegenheit zu betrachten.

Wo aber liegt der Unterschied?

  • „systematisch“ handeln wir dann, wenn wir geradlinig nach einem Plan vorgehen. Beispiel: Diät.

  • „systemisch“ handeln wir dann, wenn wir eine Angelegenheit als ein aus mehreren Systemen zusammengesetztes Ganzes akzeptieren und davon ausgehen, dass diese Systeme entweder jedes für sich & unabhängig voneinander diese Angelegenheit beeinflussen und/oder sich (auch noch) untereinander beeinflussen können, bevor das daraus resultierende Ergebnis die Angelegenheit beeinflusst. Problemen im Zustand des Ganzen liegt also nicht eine Ursache aus einem System sondern liegen mehrere Ursachen aus mehreren der dem Ganzen zugehörigen Systeme zugrunde. Beispiel: Übergewicht.

Ich behaupte, dass allein durch Ernährungsanpassung oder allein durch Bewegung kaum jemand langfristig und nachhaltig schlank geworden ist, u. a. deshalb nicht,

weil Übergewicht keine systematische sondern eine systemische Angelegenheit ist,

Laufinstinkt+ Gesund abnehmen A ("Diät-Käfig")

deren Systeme nur unter anderen falsche Ernährung und Bewegungsmangel sind.

Andere das Körpergewicht pot. mitbeeinflussende Systeme, wie Vererbung, Krankheit (Medikamente, Schilddrüse, Wassereinlagerungen), Hungersnot u.a. zu erläutern, soll berufeneren Personen vorbehalten bleiben.

Auch auf Diäten und deren Jojo-Effekt einzugehen, sei verzichtet. Soweit interessiert, mag der Leser dazu die Regenbogenpresse der letzten 100 Jahre studieren.

Folgende Themen werden stattdessen behandelt:

  • Ursachen von Übergewicht.

  • Schäden durch Übergewicht.

  • Energiebedarf.

  • Wie berechne ich mein Gewicht.

  • Ernährungspyramide.

  • Fruchtsäfte.

  • Gesundes Abnehmen nachhaltig gestalten und kontrollieren.

  • Zwei beispielhafte Tages-Ernährungspläne.

  • Ein paar Hinweise & Tipps.

Schäden, die durch Übergewicht entstehen können:

  • Herz - Kreislauf - Atmung

  • Bluthochdruck

  • Durchblutungsstörungen

  • Atemnot

  • Stoffwechsel - Leber

  • Diabetes melitus

  • Gicht

  • Erhöhre Blutfette

  • Wirbelsäule - Gelenke

  • Arthrose

  • Bandscheibenschäden

  • Deformierung der Gelenke

Bewegung benötigt Treibstoff bzw. Ernährung mit potentieller Energie,

die in kinetische Energie um