CARDIO-FITNESS NACH VO₂max | Laufkurse Augsburg


Laufinstinkt+® Therapie & Training | Augsburg

CARDIO-FITNESS NACH VO₂max | Laufkurse Augsburg

Maximales Sauerstoffumsetzungsvermögen



Cardio ist ein in der Medizin häufig genutztes Präfix und bedeutet "das Herz betreffend".

Der Begriff stammt von "kardiovaskulär" und lässt damit auf den Trainingseffekt für den Blutkreislauf schließen. Unter Cardio-Training sind ausdauernde Bewegungssporteinheiten zu verstehen, bei denen die Muskulatur durch Ausdauertraining in Bewegung gehalten wird. Damit werden vor allem Lunge, Atmung und

das Herz-Kreislaufsystem trainiert.

Daher ist die Cardio-Fitness ist ein sehr

guter Indikator für die allgemeine Fitness.


Das es eine Verbindung zwischen geringer Cardio-Fitness und späterer, ernsthafter Gesundheitsrisiken gibt, kann die Cardio-Fitness ein wertvolles Kriterium für die langfristige Vorhersage der Gesundheit sein. Unabhängig vom aktuellen Grad der Cardio-Fitness, zahlt sich eine vorsichtige Steigerung aus Aerobes Training, bei denen Puls und Atmung steigen, haben dazu die größte Wirkung. Sport, wie Laufen, Schwimmen oder (Renn)Radfahren,

sind dafür ideal.



VO2max


Als Messgröße für die Cardio-Fitness gilt die VO2max.

Die VO2max ist die maximale Sauerstoffmenge, die vom Körper während einer maximalen Ausbelastung aufgenommen werden kann. Zu berücksichtigen ist, dass die VO2max stark vom Alter und Geschlecht abhängt. Es ist normal, dass die VO2max mit zunehmendem Alter abnimmt. Signifikante Änderungen dieses Vitalitätsparameters können darauf hinweisen, dass sich der allgemeine Gesundheitszustand verändert hat. Dann sei empfohlen, dies beim nächsten Arztbesuch anzusprechen.


Definition

Der VO₂max-Wert beschreibt, welches Volumen (V) an Sauerstoff (O₂) vom Organismus bei aerober Belastung maximal (max) aufgenommen, über das Blut zu den Zellen transportiert, von ihnen aufgenommen und in ihnen, über die Stoffwechselprozesse, effektiv in Energie umgesetzt werden kann. Dimensioniert wird er in ml/min/kg Körpergewicht.


Bedeutung

Der VO2max ist ein Maßstab für die aerobe Fitness. Je höher, desto besser / stärker die:

· Ausdauerleistungsfähigkeit (Läufer/innen halten intensive Belastungen länger durch.

· Fitness, Vitalität und Stresstoleranz beim Absolvieren des Alltags.

· Kardiovaskuläre Gesundheitsprophylaxe.

· Verzögerung des biologischen Alterns.


Bestimmung

Die Erhebung des VO2max, als individuell begrenzenden Ausdauerleistung-Faktor, lässt sich m. H. der Analyse einer Atemgasmessung (Spiroergometrie) während einer stufenweise ansteigenden Ausdauerbelastung vornehmen.

Manche Sportärzte und Sportinstitutionen bieten die Erhebung als Service an.

Nachteil: Einzelwert, teuer, tagesabhängig v. Zustand des Probanden und der Umgebung.

Vorteil: Genau.


Hoch Über Durchschnitt Unter Durchschnitt Niedrig


Abb.1: VO2max-Niveaus Weiblein nach Altersklassen.



Hoch Über Durchschnitt Unter Durchschnitt Niedrig


Abb.2: VO2max-Niveaus Männlein nach Altersklassen.



Gute Laufuhren der üblichen, verdächtigen Anbieter weisen VO2max-Schätzwerte aus.