REGELN FÜR DIE GESUNDHEIT AB 30, 40, 50, 60 | Ernährungstraining, Lauftraining, Entspannungsverfahre


Laufinstinkt+® Therapie und Training | Augsburg Lauftherapie + Lauftraining + Laufkurse + Ernährungstraining + Kräuterpädagogik + Entspannungsverfahren

DIE WICHTIGSTEN REGELN FÜR DIE GESUNDHEIT AB 30, 40, 50, 60

Ernährungsstrategie, Lauf-Coaching, Work Life Balance

#Ernährung #Bewegung #Entspannung #Stressbewältigung #Fitness #Vorsorge #Anti-Aging #Biologisches_Alter #Laufkurse

Am 21.07.2017 veröffentlichte Focus Online

folgenden Artikel von der Redakteurin Monika Preuk,

den ich hier wiedergebe:

Welche Art der Ernährung, wieviel Bewegung und welche Vorsorgetests brauche ich jetzt? Wir sagen, was in welcher Lebensphase zu beachten ist und welche Dinge Sie getrost vergessen können.

  • Rauchen aufhören sollten Sie spätestens mit 34 – sonst kann der Körper die Schäden nicht mehr repariern.

  • Ab 40 steigt das Herzinfarkt-Risiko für Männer steil an – vor allem, wenn vier Faktoren zutreffen.

  • Für Frauen ist Sex ab 60 ein Jungbrunnen – für Männer eher ein Gesundheitsrisiko.

Tatsache

Unseren körperlichen Höhepunkt erreichen wir mit etwa 20 Jahren. Jetzt arbeiten alle Organe optimal, die Leistungsfähigkeit von Augen, Herz, Lunge, Leber und Nieren ist grandios. Danach erneuern sich die Zellen nicht mehr so schnell und in geringerer Anzahl als in der Jugend, unweigerlich beginnt ein langsamer Abbau, der Körper verändert sich.

Allerdings liegt es an Ihnen, wie rasch diese Entwicklung voranschreitet. Der Prozess lässt sich abbremsen und teilweise erheblich hinauszögern, wenn Sie bestimmte Punkte beachten. Das sind neben den bekannten Klassikern gesunde Ernährung, Bewegung und Stressabbau auch ganz neue Gesundheitsregeln, die auf aktuellen Studien basieren und perfekt für den aktuellen Lebensabschnitt passen:

30plus

an den Kinderwunsch denken und zur Vorsorge gehen

Für Mann und Frau:

Rauchstopp jetzt

Hören Sie jetzt mit dem Rauchen auf. Studien zeigen, dass Menschen, die zwischen 25 und 34 Jahren den Rauchstopp schaffen, zehn Lebensjahre gewinnen. Wenn sie weiter rauchen, verlieren sie diese Lebenszeit.

Das bedeutet jedoch nicht, dass Sie bis dahin uneingeschränkt paffen dürfen und keine Folgen befürchten müssen. Einer von sechs stirbt trotzdem noch vor seinem 80. Geburtstagan den Folgen des Rauchens.

Laufinstinkt+® Schwaben Augsburg - DIE WICHTIGSTEN REGELN FÜR DIE GESUNDHEIT - Bild 1

Kochen lernen

Spätestens mit 30 sollte jeder so verantwortungsvoll sein, sich nicht mehr ausschließlich mit Fast Food und Convenience zu ernähren. Die Gründe dafür liegen auf der Hand: zu fett, zu viel versteckter Zucker und Zusatzstoffe wie Geschmacksverstärker. Versuchen Sie, möglichst oft frisch für sich zu kochen – vor allem im Sommer geht das mit Salaten und Beilagen wie Fleisch, Fisch und Käse ganz einfach.

Zu den Vorsorgeuntersuchungen gehen

Ab 35 zahlen die Krankenkassen für Mann und Frau alle zwei Jahre den „Gesundheits-Check-up“ mit Blut- und Urin-Test sowie einer körperlichen Untersuchung. Auf diese Weise werden etwa Diabetes, Bluthochdruck, Schilddrüsenerkrankungen und sogar Autoimmunkrankheiten wie Rheuma frühzeitig entdeckt. Zusätzlich sollten Sie spätestens jetzt das Hautkrebs-Screening, ebenfalls eine Kassenleistung, in Anspruch nehmen. Selbstverständlich sollten die Vorsorguntersuchungen bei Darmkrebs und für die Frau Brustkrebs, den Mann (Prostata) verbindlich sein.

Für Frauen:

Folsäure schon vor der Schwangerschaft einnehmen

Jetzt ist es für Frauen höchste Zeit, ein Baby zu planen. Denn bereits ab 35 nimmt die Fruchtbarkeit deutlich ab, weniger Eizellen reifen. Wenn Sie sich für Nachwuchs entschieden haben: Beginnen Sie mindestens einen Monat vor der geplanten Schwangerschaft mit der Einnahme von Folsäure-Präparaten. Der Vitalstoff ist wichtig, damit sich das Nervensystems des Kindes richtig entwickelt und verhindert den Neuralohrdefekt (offener Rücken).