MAUERWEGLAUF 2018 | Lauftherapie, Laufkurse, Lauftraining


Laufinstinkt+® Therapie & Training | Augsburg

Lauftherapie + Lauftraining + Laufkurse + Ernährungstraining + Kräuterpädagogik + Entspannungsverfahren

MAUERWEGLAUF 2018: 100 MEILEN IN BERLIN | Lauf-Coaching

#Mauerweglauf #Ultralauf #Lauftherapie #Ultra-Marathon #Laufen

In 2017 lief ich erstmals mit, in einer 4'er Staffel, den "Mauerweg", rund um das alte Westberlin, in dem ich einst 6 Jahre wohnte (hier geht's zum Bericht dazu).

Der Erlebniswert war so hoch, dass er jetzt nach einer Neu-Teilnahme verlangte.

Auch heuer nahmen wir - Lauftherapeuten DLZ®, Kurs 24 + Freunde - in größerer Zahl teil. Team-Leader Andreas hatte alles einmal mehr bestens vorbereitet und organisiert.

Er, Ute, Sylvia und Damian bildeten eine 4'er, Gerlinde und ich eine 2'er Staffel.

Thorsten und Axel traten jeweils für die ganzen 160 km (inkl. 1.000 Höhen-m) allein an. Nina sorgte wieder mit dafür, dass der Verlauf vorher, während und nachher reibungslos verlief. Harald, dieses Mal zum Rennleiter gewählt, war der personifizierte Erfolgsgarant dieser zum 7. Mal statt gefundenen Veranstaltung.

Samstagmorgen des 11. August:

Startschuss für die Einzelläufer um 6:00h,

für uns in den Staffeln 07:00h.

Andreas, in der 4'er Staffel, hatte 60 km vor sich, ich, in der 2'er Staffel 90 km

- eine Distanz, der ich zum ersten Mal entgegen sah.

Seit dem Rennsteig-Lauf im Mai in diesem Jahr - meinem ersten Ultralauf überhaupt - habe ich zwar großen Respekt aber keine Angst mehr davor.

Die wieder bestens organisierten und ausgestatteten Verpflegungspunkte spendeten Motivation und neue Energie. Es lief - wir auch.

Der Mauerweglauf wurde gegründet, um der an der Mauer zu Tode gekommenen Opfer zu gedenken. Nach aktuellem Kenntnisstand waren das 140 Menschen.

In diesem Jahr wurde das Schicksal des 10-jährigen Jörg Hartmann aufgearbeitet,

der mit seinem 13-jährigen Freund seinen in Westberlin lebenden Vater besuchen wollte. Beide Kinder wurden bei der Grenzüberquerung erschossen.

An der Opferstelle steht nun ein Mahnmal - aufgestellt, auf Initiative seiner Lehrerin.

Dort unterbrachen wir unseren Lauf, um Spielzeug niederzulegen,

inne zu halten und Jörg zu gedenken.

In 100 Jahren wird das Kapitel Berliner Mauer vielleicht nur mehr ein Absatz in den

Geschichtsaufzeichnungen einnehmen, für Jörg und 139 weitere Menschen

bedeutete es aber den gewaltsamen Tod.

Was für Schicksale!

Was für eine Zeit!


Schließlich erreichten wir nach 60 km den Wechselpunkt 1.

Andreas hatte es geschafft.

An Stelle seiner lief ich von hier mit Sylvia weiter.

Alles lief bestens.

Bei km 70 WUSSTE ich, dass ich diese 90 km locker zu Ende laufen werde,

wenn nichts Unvorhergesehenes dazwischen käme - wenn!

Bei km 72 passierte es aber:

Ich stolperte über 2 im Bürgersteig aufgerichtete Pflastersteine,

stürzte, fiel aufs Gesicht und war draußen.

Der Rest ist schnell erzählt:

Notarzt, Klinikum, Nähen, Verpacken.

Rennschluss für mich.

24 Stunden später, da ich diese Zeilen schreibe,

bin ich zwar gezeichnet, aber wohl auf.

Es hätte schlimmer kommen können.

So ist zum Respekt vor den Ultralaufdistanzen nun der vor der Gefahr,

dabei ernsthaft verunfallen zu können, hinzugekommen.

Was bleibt, sind eine Narbe und die Erkenntnis,

dass ich die avisierten 90 km drauf habe

und wo auch immer erneut - aber achtsamer - angehen werde.

Trotz herb gewürztem Erlebniswert, werde ich Berlin auch dieses Mal

mit einem guten Gefühl wieder verlassen. Mein Trostpreis:

Ein Shirt vom Mauerweglauf 2014, mit einem Bild von Roger Waters

(Pink Floyd, "The Wall").

Seit 2014 versuchte ich schon, das zu bekommen.

Interessiert, mehr darüber zu erfahren -?

Dann melde Dich, wir können darüber reden.

Gesundheitssportliche Grüße

Burkhard Boenigk

+ Lauftherapie + Lauftechnik + Lauftraining + Laufkurse

+ Ernährungstherapie + Ernährungstechnik + Ernährungstraining

+ Entspannungstherapie + Entspannungstechnik + Entspannungstraining + Entspannungskurse


#Laufinstinkt #Augsburg #Mauerweglauf #Ultralauf #UltraMarathon #Lauftherapie #Laufen

86 Ansichten

Adresse

Laufinstinkt+® Therapie & Training

Haferfeldring 14

D-86343 Königsbrunn

 IMPRESSUM 

DATENSCHUTZERKLÄRUNG

DISCLAIMER

 

Kontakt

Tel.: 08231/4018663 

Mobil: 0173/3852571

Fax: 08231/993528

Email: laufinstinkt.augsburg@online.de

www.Laufinstinkt.de

 

Laufinstinkt+® Therapie & Training | Augsburg

seit 2015 von und mit Burkhard Bönigk.

Laufinstinkt+® ist eine eingetragene Marke.

 

  • Wix Facebook page
  • Pinterest
  • Twitter Classic
  • SoundCloud
  • Instagram