DIE MAFFETONE-METHODE | Lauftherapie, Laufkurse, Lauftraining


Laufinstinkt+® Therapie & Training | Augsburg

Lauftherapie + Lauftraining + Laufkurse + Ernährungstraining + Kräuterpädagogik + Entspannungsverfahren DIE MAFFETONE-METHODE | Lauf-Coaching #Lauftherapie #Laufkurse #Ernährungskurse #Entspannungskurse #Ausdauer #Fettstoffwechsel #Ernst_van_Aaken #Alexander_Weber #DLZ #Dauerlauf #Ernährungstraining #Lauftraining #Entspannungstraining #aerob #Stoffwechsel #Kohlenhydrate #Fett #Energie #Glykogen #Hungerast #Körpergewicht #Zucker #Appetit

Thorsten, Lauftherapeut DLZ® wie ich und Freund von mir, machte mich beim letzten Klassentreffen auf die "Maffetone-Methode" aufmerksam. Nachdem er mir ihre Grund-züge erklärt hatte und gestand, dass er seit längerem nach ihr trainiert, war ich irritiert. Warum -? Weil Thorsten auch Marathonie ist, aber Wettkämpfe dazu unter 3h finished.

Ich interessiere mich brennend für alles, was mit Laufen zu tun hat. Also besorgte ich mir umgehend ein Buch von Dr. Philip Maffetone, in der er seine Methode selbst erklärt und beschreibt. Hiernach stieß mich Axel - Ernährungswissenschaftler, Triathlet, Bio-Bauer und mein Dozent bei der Ausbildung zum Dipl.-Ernährungstrainer an der Vitalakademie in Wien - noch einmal darauf. Also las ich das Buch auch endlich.


Laufinstinkt.de - Die Maffetone-Methode - Bild 1

Philip Maffetone

"The Big Book of Endurance Training and Racing", Skyhorse Publishing, ISBN 13-978-1616080655 (2010)

Von Großvätern und Vätern

Als Lauftherapeut DLZ® kenne ich den "Laufdoktor" Ernst van Aaken (*1919, ✝︎1984)

- nicht persönlich, aber in seinen Werken - z.B. durch sein Buch

Laufinstinkt.de - Die Maffetone-Methode - Bild 2

"Programmiert für 100 Lebensjahre".

Mein geschätzter Prof. Dr. Alexander Weber, Gründer und Vorsitzender des Deutschen Lauftherapiezentrums DLZ® und für mich "Vater" der Lauftherapie im deutschsprachigen Raum, kannte ihn noch persönlich - hatte ihn mehrfach getroffen und uns, meinen Kommilitonen und mir, viel von ihm und ihren Treffen erzählt. Hiernach ist Ernst van Aaken

für mich - um im Bild zu bleiben - gewissermaßen

der "Großvater" der Lauftherapie im deutschen Sprachraum.​​

Dr. med. Ernst van Aaken

Programmiert für 100 Lebensjahre

Meyer & Meyer Verlag

ISBN 3-89124-192-5 (1999)

Außerhalb Europas gab/gibt es andere, die der Geburtsurkunde der Lauftherapie ihre Stempel aufdrückten: Kenneth H. Cooper, Arthur Lydiard, Thaddeus Kostrubala, Joan

L. Ullyot und George Shehan waren/sind einige von ihnen. Wer hierzu mehr erfahren möchte, dem sei das Buch "Warum Cooper Aerobics erfand" empfohlen.

Laufinstinkt.de - Die Maffetone-Methode - Bild 3